Pädagogik

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun.
Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Inneren, an die man sich halten kann.“
Astrid Lindgren      

 

Im offenen Konzept passen sich die Strukturen den Bedürfnissen und Themen der Kinder an.

Die Kinder haben im Regenbogen-Kindergarten die Möglichkeit den ganzen Tag ihren eigenen Tätigkeiten nachzugehen und sich in ihren Bildungsprozessen zu vertiefen. 

Ergänzt wird ihr Tun von den Fachkräften durch Bildungsangebote, die sich an den Themen der Kinder orientieren und Impulse setzen. 

 


Vorherige Seite: Wo wir sind
Nächste Seite: Partizipation und Rechte der Kinder